Kurzinfo

Für ausführlichere Informationen besuchen Sie bitte unsere englische Seite

 

 

Willkommen beim Institut für Gewässerschutz Mesocosm GmbH

Das Institut für Gewässerschutz Mesocosm GmbH ist ein auf aquatische Ökotoxikologie spezialisiertes  Auftragsforschunglabor. Es verfügt über die GLP-Kategorien:

4: Ökotoxikologische Prüfungen zur Bestimmung der Auswirkungen auf aquatische und terrestrische Organismen;
7: Prüfungen zur Bestimmung von Auswirkungen auf Mesokosmen und natürliche Ökosysteme;
9: sonstige Prüfungen (Metabolismus/Rückstandsanalytik bei Nutztieren).

Aquatische Mesokosmen

Das "Mesocosm-Team" aus Biologen, Landschaftsökologen und Veterinärmedizinern besitzt langjährige Erfahrung in der aquatischen Ökotoxikologie und arbeitet in enger Kooperation mit Partnern aus den Bereichen Analytik, Statistik und Registrierung zusammen.

Mit über 100 Einzelmesokosmen (Enclosures) verfügt die Mesocosm GmbH über die größte Mesokosmosanlage Europas. Die Teichsysteme sind in einem grünen Gürtel aus Wiesen und naturnahen Gewässern eingebettet und zeichnen sich durch eine diverse Flora und Fauna aus.

Je nach Fragestellung können Zulassungsprüfungen in Stillgewässer- oder Fließgewässer-Mesokosmen durchgeführt werden. Die umfangreichen Möglichkeiten und die Expertise des Teams ermöglichen es, das Studiendesign sehr individuell auf das Produkt abzustimmen, um eine maximale Aussagekraft der Ergebnisse zu erreichen.

Makrophyten & Non-Standard Tests

Die intensive Beschäftigung mit aquatischen Organismen, insbesondere Makrophyten und Algen, in Mesokosmosprüfungen, wurde bald auf Laborversuche ausgeweitet. So ist die Mesocosm GmbH mittlerweile auf ökotoxikologische Tests mit Non-Standart-Arten spezialisiert. Seien es Algen, Makrophyten oder aquatische Invertebraten: Gerade in aquatischen Tests, die eine gewisse "Methodenentwicklung" benötigen, sehen wir unsere Herausforderung.

Darüberhinaus bietet die Mesocosm GmbH auch Support bei der Beschaffung von aquatischen Testorganismen für andere Labore inklusive taxonomischer Identifikation und Angaben zum Standort bzw. zur Kultur.

   

                        

 

 
Kontakt

MESOCOSM GmbH
Institut für Gewässerschutz

Neu-Ulrichstein 5
D-35315 Homberg (Ohm)
Germany

Tel: +49. 6633. 642 740
Fax +49. 6633. 642 790

eMail: Opens window for sending emailinfo at mesocosm.de